Die Gründe für Flugverspätungen aufdecken – Ein Schritt-für-Schritt-Leitfaden

Decken Sie den Grund für Flugverspätungen auf und erhalten Sie Entschädigung mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung. Erfahren Sie, wie Sie das Antragsformular ausfüllen und die Ihnen zustehende Entschädigung erhalten.

Fühlen Sie sich manchmal, als ob Ihr Flug länger als nötig verspätet ist? Stehen die Mitarbeiter der Fluggesellschaft herum und wissen nicht, wie sie Ihnen mitteilen sollen, was los ist? Sind Stunden vergangen und Sie sind gestrandet am Flughafen, ohne zu wissen, warum?

Es ist leicht, sich bei endlosem Warten frustriert zu fühlen. Aber verlieren Sie noch nicht die Hoffnung – Hilfe ist da! Hier bei ClaimFlights arbeiten wir jeden Tag daran, Passagieren in solchen Situationen zu helfen, ihre Rechte geltend zu machen und Entschädigung für verspätete oder gestrichene Flüge zu erhalten.

Wir wissen, dass Ihre Zeit kostbar ist, also machen wir es so schnell und einfach wie möglich. In diesem Artikel bieten wir Ihnen eine schrittweise Anleitung, um den Grund für Flugverspätungen aufzudecken. Anschließend zeigen wir Ihnen, wie ClaimFlights Ihnen dabei helfen kann, das Beste aus Ihrer Erfahrung zu machen und so schnell wie möglich wieder in die Luft zu kommen!

Die Ursache für Flugverspätungen herausfinden

Haben Sie jemals stundenlang in einem Flughafen festgesessen und auf einen verspäteten Flug gewartet? Es kann eine schreckliche Erfahrung sein, besonders wenn der Grund für die Verspätung unbekannt ist oder niemand Ihnen sagen kann, wann Ihr Flug endlich starten wird. Einer der ersten Schritte, um herauszufinden, warum Ihr Flug verspätet war, besteht darin, Ihren Flugverspätungsbericht zu erhalten und zu überprüfen.

Der Flugverspätungsbericht wird von der Fluggesellschaft bereitgestellt und enthält wichtige Informationen über den Flug und seine Verspätung, wie zum Beispiel:

  • Eine Erklärung, warum Ihr Flug verspätet war.
  • Die Dauer der Verspätung.
  • Wetterbedingungen an anderen Flughäfen am selben Tag.
  • Details zu eventuellen mechanischen Problemen oder Verfügbarkeitsproblemen der Besatzung, die zu der Verspätung geführt haben.
  • Ob andere Flüge derselben Fluggesellschaft am selben Tag ähnliche Probleme hatten.

Diese Daten sind für die Beantragung von Entschädigungszahlungen unerlässlich. Nehmen Sie sich daher die Zeit, jeden Punkt in Ihrem Flugverspätungsbericht zu überprüfen, um die Genauigkeit zu gewährleisten. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben, wenn es Zeit ist, eine Forderung einzureichen!

Das Wissen um Ihre Rechte als Fluggast

Es ist normal, sich nach einer Flugverspätung hilflos zu fühlen, aber Sie müssen es nicht akzeptieren – wenn Sie Ihre Rechte als Fluggast kennen, sind Sie am Steuer. Abhängig von der Dauer der Verspätung und einigen anderen Faktoren wie der Flugstrecke und dem Grund für die Verspätung können Sie möglicherweise eine Entschädigung beanspruchen.

Ihre Rechte:

  • Verspätung von mehr als 2 Stunden: Sie haben das Recht, Verpflegung und Erfrischungen zu verlangen.
  • Verspätung von mehr als 5 Stunden: Sie können eine vollständige Rückerstattung oder einen Ersatzflug sowie bei Bedarf aufgrund der Verspätung eine Übernachtungsmöglichkeit verlangen.
  • Stornierte Flüge: Sie haben das Recht auf einen alternativen Flug ohne zusätzliche Kosten oder die Möglichkeit, eine vollständige Rückerstattung zu erhalten.

Das Wissen um Ihre Rechte als Fluggast ermöglicht es Ihnen, Ihre Situation selbst in die Hand zu nehmen. Wenn Sie also jemals in einem Flughafen festsitzen und auf Ihren Flug warten, verwandeln Sie das Gefühl der Frustration in Aktion, indem Sie Ihre Rechte als Fluggast überprüfen und sicherstellen, dass sie respektiert werden.

Sammeln Sie Beweise für Ihren verspäteten Flug

Wenn Sie sich auf der falschen Seite eines verspäteten Fluges befinden, verschwenden Sie keine Zeit in Verzweiflung – es ist Zeit zu handeln. Das Sammeln von Beweisen, die belegen, dass der Flug verspätet war, ist entscheidend für eine erfolgreiche Entschädigungsforderung.

Dazu können Sie auf verschiedene Quellen zurückgreifen, darunter:

  • Flugverfolgungswebsites und -apps (z.B. Flightradar24)
  • Die offizielle Website und App des Fluges
  • Die Flughafenwebsite oder -app (für Verspätungen am Gate oder auf dem Rollfeld)
  • Soziale Medien (suchen Sie nach Online-Diskussionen zwischen Fluggesellschaften und Kunden)

Diese Quellen können Ihnen Informationen wie Ankunfts- und Abflugzeiten, die Dauer der Verspätung und andere nützliche Daten liefern. Wenn zum Beispiel Ihr Flug aufgrund schlechten Wetters umgeleitet wurde, wird dies oft in verschiedenen sozialen Medienkonten von Fluggesellschaften und Flughäfen berichtet. So viele Informationen wie möglich zu haben – einschließlich der Ursache der Verspätung – ist entscheidend für eine erfolgreiche Forderung später im Prozess.

Kontaktieren Sie Ihre Fluggesellschaft und stellen Sie eine Forderung

Nun haben Sie die Ursache für Ihre Flugverspätung identifiziert – jetzt ist es an der Zeit, Ihre Fluggesellschaft zu kontaktieren und eine Forderung zu stellen. Die gute Nachricht? ClaimFlights hat es einfacher gemacht, Fluggastentschädigungen zu beantragen als je zuvor.

Anstatt stundenlang am Telefon zu verbringen und herauszufinden, warum Ihr Flug verspätet war, können Sie ein Online-Formular mit allen Details Ihres Anspruchs ausfüllen – und sich dann zurücklehnen und entspannen.

Wir empfehlen Ihnen, bevor Sie sich an Ihre Fluggesellschaft wenden, ein paar Notizen zu machen. Hier sind die wichtigen Details, die Sie zur Hand haben sollten:

  1. Flugdatum und Flugnummer
  2. Grund für die Verspätung
  3. Dauer der Verspätung
  4. Reaktion der Fluggesellschaft
  5. Reiseroute/Ticket und Boarding Pass des verspäteten Fluges
  6. Ob Sie zum Zeitpunkt der Verspätung eine Entschädigung erhalten haben
  7. Zusätzliche Kosten aufgrund der Flugverspätung entstanden sind

Mit diesen Informationen können Sie schnell mit Ihrem Anspruch beginnen und für jeden Punkt Beweise vorlegen – stellen Sie sicher, dass Sie erfolgreich eine Fluggastentschädigung beantragen können!

Bei Flugverspätung über 3 Stunden oder Flugannullierung könnte Ihnen ein Ausgleichsanspruch von bis zu 600€ (abzügl. Provision) nach der Verordnung (EG ) Nr. 261/2004 zustehen.

Gratis prüfen

Wir arbeiten auf einer „Kein Gewinn = Keine Gebühr“ Basis. Sie haben keinerlei Kostenrisiko.

Welches ist das beste Unternehmen, um Entschädigung für europäische Flugverspätungen zu fordern?

Um den besten Anbieter für Flugentschädigung zu finden ist es wichtig die verschiedenen Fluggastrechteportale zu vergleichen.

ClaimFlights ist mit 22,5% (zzgl. MwSt.) der günstigste Anbieter um Fluggastrechte durchzusetzen und damit das günstigste Fluggastrechteportal.

Diese Tabelle zeigt einen direkten Preisvergleich. Die gesetzlich vorgeschriebene MwSt. von 19% wurde bei allen Fluggastrechte Portalen berücksichtigt.

Ihre Auszahlung* (als Entschädigungszahlung)

bei weniger als 1500 km bei 1501 bis 3500 km bei mehr als 3500 km
ClaimFlights 183,06 € 292,90 € 439,35 €
Fairplane 162,50 € 260 € 390 €
Myflyright 150,62 € 241 € 361,5 €
Flightright 125,75 € 201,20 € 301,80 €
Airhelp 125 € 200 € 300 €

* Quelle: Vergleich von Flugastrechteportal Preisen, Stand 08. September 2023. Hier basieren die Berechnungen auf der Annahme, dass rechtliche Schritte erforderlich waren.

Sammeln Sie die erforderlichen Dokumente für Ihren EU-261-Anspruch

Wenn Ihr Flug verspätet war und gemäß der EU-Verordnung 261/2004 Anspruch auf Entschädigung besteht, müssen Sie unterstützende Dokumente finden, um einen Anspruch geltend zu machen. Je nach spezifischer Situation und Strecke, für die Sie einen Anspruch geltend machen, können verschiedene Dokumente erforderlich sein. Hier ist eine Liste der Dokumente, die ClaimFlights normalerweise bei der Einreichung eines Anspruchs benötigt:

  • Mitteilung über die Verspätung vom Fluganbieter
  • Flugreiseroute (Abdeckung der beflogenen Flüge)
  • Kopie des Identitätsdokuments
  • Boarding-Karten (für jeden Passagier in der Buchung)
  • Nachweis der Zahlung für Ihren Flug (Rechnung oder Konto-/Kreditkartenabrechnung)
  • Nachweis der Rückerstattung durch den Fluganbieter, sofern zutreffend

Das Sammeln dieser Dokumente kann knifflig sein, aber keine Sorge, ClaimFlights kann helfen. Unser Team kümmert sich um alles für Sie! In einigen Fällen benötigen wir möglicherweise sogar zusätzliche Dokumente, um Ihren Anspruch zu bearbeiten. In der Regel fragen unsere Kundendienstmitarbeiter danach, nachdem Ihre anfänglichen Unterlagen eingereicht wurden.

In Betracht ziehen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um den Prozess zu beschleunigen

Manchmal kann es schwierig sein, eine Flugverspätung aufgrund bürokratischer Vorschriften und Sprachbarrieren zu untersuchen. Um sicherzustellen, dass Sie schnell auf den Grund des Problems kommen, möchten Sie möglicherweise professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

ClaimFlights ist ein Unternehmen für Flugverspätungsansprüche, das Passagieren hilft, die von Flugverspätungen, -stornierungen und Überbuchungen gemäß der EU-Verordnung 261 betroffen sind. Was sie auszeichnet, ist ihr Team von Experten mit langjähriger Erfahrung im Luftfahrtrecht.

ClaimFlights bietet seinen Kunden eine einfache Online-Lösung und ein personalisiertes Kundenservice-Erlebnis für alle ihre Bedürfnisse in Bezug auf verspätete Flüge bei Ankunft. Ihre Mission besteht darin, dass die Rechte von Fluggästen weltweit respektiert werden und alle Zugang zu klaren Informationen über ihre Rechte als Fluggäste haben.

Was zeichnet ClaimFlights aus?

  • Erfahrene Rechtsexperten
  • Persönlicher Kundenservice
  • Einfache Online-Lösung
  • Klare Informationen über Ihre Rechte als Fluggast

Wenn Sie sich inmitten eines langwierigen Prozesses wie der Untersuchung einer Flugverspätung befinden, kann Ihnen ClaimFlights helfen, den Prozes beschleunigen, damit Sie die Ihnen rechtmäßig zustehende Entschädigung erhalten können.

Fazit

Verspätete Flüge können sowohl frustrierend als auch kostspielig sein. Indem Sie sich die Zeit nehmen, die zugrunde liegenden Ursachen von Flugverspätungen zu verstehen, können Sie besser darauf vorbereitet sein, einen Anspruch auf Entschädigung geltend zu machen. Das Wissen darüber, wann und warum ein Flug verspätet ist, kann Ihnen nicht nur bei der Suche nach wirtschaftlicher Entschädigung helfen, sondern auch bei der Vorwegnahme von Verspätungen und der erforderlichen Maßnahmen bei Bedarf.

Ob Sie sich auf einen Flug vorbereiten oder bereits mit einer Verspätung konfrontiert sind, ClaimFlights kann Ihnen helfen. Unser Team von Experten für Flugverspätungen steht Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung und unterstützt Sie dabei, die Ihnen zustehende Entschädigung für Verspätungen oder Annullierungen aufgrund von Fahrlässigkeit der Fluggesellschaften zu erhalten. Starten Sie noch heute Ihren Anspruch auf Entschädigung bei Flugverspätungen mit ClaimFlights und erhalten Sie das Geld, das Ihnen zusteht.

Taktiken, um mit Turbulenzen umzugehen

Taktiken zum Umgang mit Turbulenzen: Strategien, um ruhig zu bleiben und zu entspannen Turbulenz ist eine unvermeidliche Herausforderung, der sich Piloten und Passagiere stellen. Sie bezieht sich auf die unberechenbaren und erratischen...

Entschädigung für verlorenes Gepäck erhalten

Verlorenes Gepäck: Was tun, wenn Ihre Taschen nicht mit Ihnen ankommen? Das Reisen kann eine freudige und bereichernde Erfahrung sein, aber manchmal läuft nicht alles wie geplant. Eine solche Unannehmlichkeit, die Ihre Reisepläne...

Wir helfen in vielen Sprachen - ClaimFlights Internationale Webseiten