Günstige Reiseziele – die besten Tipps für billige Urlaubsziele

Nov 9, 2019

Viele Menschen haben Fernweh und lieben Reisen in ferne Länder, aber leider ist der Kontostand nicht immer auf der Höhe der Träume. Allerdings sollte einen ein begrenztes Budget nicht vom Reisen abhalten, denn es gibt günstige Reiseziele, die man auch mit wenig Geld erkunden kann.

In diesem Beitrag haben wir einige günstige Urlaubsziele für unsere Leser zusammengestellt. Zudem geben wir auch ein paar praktische Tipps, wie das Reisen billiger wird. Viel Spaß beim Lesen und Träumen!

10 günstige Reiseziele

Manchmal wundert man sich, während man Facebook oder Instagram durchscrollt, wie manche Leute es schaffen traumhafte Urlaubsreisen zu machen. Die Sache ist oft, das man selbst aufgrund von Bildern die Kosten überschätz.

Es gibt tatsächlich viele durchaus bezahlbare Traum Reiseziele auf der ganzen Welt, die man sich auch mit einem kleineren Reise Budget durchaus leisten kann. Wir geben bei jedem günstigen Reiseziel auch immer ein paar Vergleichspreise, damit Sie eine Vorstellung von den Kosten im Land bekommen. Hier unsere Tipps!

10. Bulgarien – egal ob Strandurlaub oder traumhafter Skiurlaub

Bulgarien
Bulgarien ist bei Insidern schon lange als ein günstiges Reiseziel bekannt. Das wunderschöne Land biete zahlreiche Optionen zu jeder Jahreszeit. Die bulgarischen Strande sind traumhaft und die Preise absolut bezahlbar.

Bulgarien bietet, wie z.B. auch Mallorca eine aufregende Party-Szene für diejenigen, die es im Urlaub gerne feucht-fröhlich und wild mögen. Aber es gibt selbstverständlich auch verträumte kleine Orte, fern ab vom Trubel, so dass jeder Sonnenanbeter auf seine Kosten kommt.

Egal ob man alleine oder mit der Familie reist, jeder findet den passende Urlaubsort für sich – und alle sind preiswert!

Aber auch im Winter kann man in Bulgarien ganz toll Skifahren – wesentlich günstiger beispielsweise als in der recht teuren Schweiz. Man kann sogar den Stars des FIS Snowboard Weltcups auf die Pisten folgen.

Besonders beliebte Reiseziele im Winter sind Bansko und Borowez. Aber auch in anderen Jahreszeiten ist das Wandern Pirin Hochgebirge ein echtes Erlebnis – Natur pur. Wer lieber einen Städtereise machen möchte, der sollte sich die Hauptstadt Sofia nicht entgehen lassen.

Vergleichspreise:

  • Ein lokales Bier kostet in Bulgarien ca. 1€ (0,5 Liter)
  • Eine Mahlzeit in einem günstigen Restaurant schlägt mit ca. 5,10€ zu Buche
  • Die Kosten für den öffentlichen Verkehr liegen im Durchschnitt bei ca. 0,80€ pro Fahrt
  • Durchschnittliches Tagesbudget für Backpacker: 16€ und 31€ für Touristen, die vorwiegend in 3*Hotels übernachten

9. Slowakei – perfekt für einen aktiven Urlaub

Slovakia
Für Städtereisen bietet sich die Hauptstadt Bratislava an, die man auch generell besuchen sollte. Die Slowakei ist vor allem bei Kletterfreunden beliebt, die hier voll auf ihre Kosten kommen.

Die Hohe Tatra ist das Höchste Gebiet der Karpaten und außerdem auch noch das kleinste Hochgebirge der Welt! Wer es weniger waghalsig haben möchte und sich nicht unbedingt an steile und anspruchsvolle Kletterwände trauen mag, der kann herrliche Wanderungen unternehmen.

Hierfür stehen den Besuchern mehr als 600km wundervolle Wanderwege zur Verfügung. Wer mit dem Auto in die Slowakei reist, der sollte einen Zwischenstopp in der goldenen Stadt Prag einlegen. Denn dieses wunderschöne Juwel ist ganz sicher einen Besuch wert!

Vergleichspreise:

  • Ein lokales Bier (0,5 Liter) kostet in der Slowakei ca. 1€
  • Eine Mahlzeit in einem günstigen Restaurant liegt bei ungefähr 5€
  • Die Kosten für den öffentlichen Verkehr liegen im Durchschnitt bei ca. 0,70€ pro Fahrt
  • Durchschnittliches Tagesbudget für Backpacker: 17€ und 42€ für Touristen, die vorwiegend in 3*Hotels übernachten

8. Indien – Exotik für die Sinne

Rajasthan
Indien selbst ist ein wunderschönes und vor allem sehr preiswertes Reiseland. Allerdings muss man bei einer derart langen Flugreise natürlich die höheren Flugkosten mit in die Rechnung einbeziehen.

Hier gilt dann selbstverständlich, dass die Reise pro Tag umso billiger kommt, je länger man sich in Indien aufhält. Denn das Land selbst ist sagenhaft preiswert. Man kann gute Hotels zu Schnäppchenpreisen finden und das Essen, die Zugfahrt und andere Dinge sind wirklich kostengünstig.

So kann man sogar 1. Klasse Zug fahren, in luxuriösen Hotels übernachten und unglaublich schmackhaftes essen genießen, und trotzdem nicht viel ausgeben. Eine 16 tägige Indien Rundreise kann durchaus mit ca. 1.000€ (inkl. Interne Flüge, Hotel, Verpflegung) gemacht werden.

Vergleichspreise:

  • Ein lokales Bier (0,5 Liter) kostet in Indien ca. 1,60€
  • Eine preiswert Mahlzeit in einem günstigen Restaurant liegt bei 2,50€
  • Die Kosten für den öffentlichen Verkehr sind mit 0,27€ pro Fahrt zu veranschlagen
  • Das durchschnittliche Tagesbudget für Backpacker liegt bei 10€, Touristen, die vorwiegend in 3*Hotels übernachten sollten mit ca. 25€ rechnen

7. Ägypten zum Tauchen

Pyramide von Gizeh
Natürlich kann man in Ägypten auch jede Menge andere Sachen sehen, erleben und genießen. Aber das Tauchen in Hurghada gehört sicherlich zu den Highlights. Denn hier kann man nicht nur die warme ägyptische Sonne genießen, sondern auch das wärmste Meer der Welt.

Wer also vor allzu kühlem Meer zurückschreckt, der ist hier in Ägypten richtig aufgehoben. Das Rote Meer ist, was die Temperaturen angeht, einfach perfekt! Zudem trifft man hier auf unzählige faszinierende Korallenriffe, die zum Tauchen und Schnorcheln einladen.

Wer also keinen Tauchschein hat und auch keinen vor Ort machen möchte, der kann einfach mit Taucherbrille und Schwimmflossen losziehen und wunderschöne, farbenprächtige Fische in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Selbstverständlich darf dann aber auch ein Ausflug zu den Pyramiden von Gizeh und zum Tal der Könige nicht fehlen. Auch ein Kamelritt durch die Wüste ist ein aufregendes und bezahlbares Erlebnis.

In Ägypten findet man auch Schnäppchen Preise für luxuriöse 4-Sterne Hotels, um ein paar Tage faul am Strand und in der Sonne zu liegen.

Vergleichspreise:

  • Was kostet ein lokales Bier in Hurghada? 0,5 Liter kosten ca. 0,70€
  • Kosten für eine Mahlzeit in einem günstigen Restaurant: 1,80€
  • Kosten für den öffentlichen Verkehr: 0,08€
  • Durchschnittliches Tagesbudget: 8€ für Backpacker | 14€ für Touristen, die vorwiegend in 3*Hotels übernachten

6. Montenegro – speziell für Wassersport

Montenegro
Montenegro ist seit der Volksabstimmung i Jahr 2006 von Serbien unabhängig. Montenegro ist reich an Steinen, allerdings nicht steinreich. Deshalb gilt Montenegro als Geheimtipp für günstiges Reisen. Denn das Reisen ist aufgrund der niedrigen Lebenshaltungskosten in diesem wunderschönen Land sehr kostengünstig.

Besonders beliebt ist das kleine Land bei Wassersportlern. So kann man beispielsweise im Sommer herrlich in Ulcinj Kitesurfen. Und auch das Nachtleben kann sich in diesem schönen und bei Touristen beliebten Ort durchaus sehen lassen.

Die Landschaft Montenegros y faszinierend und abwechslungsreich. Die Orte Kotor und Budva sind zwei weitere Highlights, die man nicht versäumen sollte.

Praktisch ist auch, dass hier der Euro Landeswährung ist, obwohl Montenegro nicht zur EU gehört.

Vergleichspreise:

  • Ein lokales Bier (0,5 Liter) kostet in Montenegro ca. 1,65€
  • Eine gute Mahlzeit schlägt in einem preiswerten Restaurant mit ca. 5€ zu Buche
  • Eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostet im Schnitt ungefähr 1,25€
  • Ein Backpacker sollte mit einem durchschnittlichen Tagesbudget von ca. 30€ rechnen, während ein Tourist, der vorwiegend in 3*Hotels übernachte 45€ pro Tag kalkulieren sollte

5. Vietnam – auf den Spuren von 007

Salt-harvesting-vietnam
Vietnam ist längst nicht so überlaufen wie Thailand, aber mindestens genauso schön. Mittlerweile ist dieses interessante Reiseziel für einen günstigen Urlaub zwar kein echter Geheimtipp mehr, es ist jedoch dennoch ein preiswertes Urlaubsland für eine exotische Reise.

Allerdings gilt hier das Gleiche wie für Indien oder ähnlich weit entfernte Ziele – je länger man bleibt, umso preiswerter wird der Urlaub pro Tag betrachtet. Denn in Vietnam kommt man wirklich billig über die Runden. Das teuerste am Urlaub ist wahrscheinlich der Flug.

Die belebten Städte Hanoi und Ho Chi Minh sind hoch interessant und die kleineren Dörfer im Landesinneren sind wirklich malerisch. Die weltberühmte Ha Long Bucht gilt als eines der Weltwunder der Natur und wurde durch James Bond 007 – Der Goldene Colt so richtig bekannt.

Allerdings wurde die Die Szene zum Showdown tatsächlich in Thailand gedreht. Die Natur ist üppig und tropisch, die satten Reisfelder sind eine Augenweide und das Essen ist unglaublich lecker, und dabei genauso unglaublich preiswert.

Man sollte sich also wirklich an die landeseigenen Küche halten. Besonders empfehlenswert ist einen Vietnam Rundreise, bei der man sich in aller Ruhe das gesamte Land ansehen sollte – es lohnt sich!

Vergleichspreise:

  • Ein lokales Bier (0,5 Liter) kostet in Vietnam ca. 1,20€
  • Die unglaublich leckeren Speisen kosten in einem günstigen Restaurant gerade mal 1,40€
  • Eine Fah`rt in einem öffentlichen Verkehrsmittel liegt bei ca. 0,25€
  • Ein Backpacker sollte ein durchschnittliches Tagesbudget von preiswerten 12€ einplanen, während ein Tourist, der vorwiegend in 3*Hotels übernachtet mit ebenfalls sehr günstigen 32€ über die Runden kommt

4. Fidschi – ganz besonders exotisch

Fidschi
Wer hat noch nicht von den exotischen Fidschi Inseln geträumt? Diese liegen nördlich von Neuseeland im Pazifischen Ozean und es ist kaum möglich noch weiter weg zu fliegen. Der Flug dauert immerhin stolze 21 Stunden. Einmal im Land, sind die Fidschi Inseln jedoch durchaus ein günstiges Reiseziel.

Die Fidschi Inseln setzen sich aus zwei Hauptinseln und je nach Quelle bis zu 800 kleineren Inseln zusammen. Von diesen sind jedoch nur 100 bewohnt sind. Der Flug kostet durchschnittlich ca. 800€ und ist somit natürlich nicht ganz billig, das Leben im Paradies dann allerdings schon.

Hier können Sie unberührte Strände mit kristallklarem türkisfarbenen Wasser genießen. Spektakulär ist hier natürlich auch das Tauchen und Schnorcheln, denn im klaren Wasser tummeln sich Unmengen farbenfroher Fische.

Vergleichspreise:

  • Ein lokales Bier auf den Fidschi Inseln kostet ca. 2€ (0,5 Liter)
  • Eine Mahlzeit in einem günstigen Restaurant kommt auf ca. 4€
  • Eine Fahrt mit einem öffentlichen Verkehrsmittel kostet ca. 0,40€
  • Das durchschnittliche Tagesbudget für Backpacker liegt bei 35€ und für Touristen, die vorwiegend in 3*Hotels übernachten, bei 52€

3. Berlin – auch im eignen Land kann man toll Urlaub machen

Berlin
Wer sich teure Flugkosten sparen möchte und eine interessante Städtereise machen möchte, der kann vielleicht sogar im eigenen Land bleien – ein Besuch in Berlin ist allemal ein schöner Urlaub. Denn in Berlin gibt es unglaublich viele Dinge zu besichtigen, zu besuchen zu erleben und zu tun. Nirgendwo wird so viel gefeiert – das Nachtleben ist aufregend und vielseitig.

Es wimmelt nur so von interessanten Museen, so dass auch ein verregneter Tag kein Beinbruch ist. Die Stadtkultur von Berlin ist Multikulti und das merkt man auch am vielseitigen kulinarischen Angebot.

Wer Lust auf einen perfekten Döner hat, der ist hier z.B. bestens aufgehoben! Ansonsten muss man Berlin einfach lieben. Ist es doch der Geburtsort der Hipster, schrill, bunt und herrlich individuell.

Vergleichspreise:

  • Ein lokales Bier in Berlin schlägt mit ca. 3,50€ für 0,5 Liter zu Buche
  • Eine einfache Mahlzeit in einem günstigen Restaurant ist für 8€ zu haben
  • Eine Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln kosten im Schnitt 2,40€
  • Backpacker kommen mit einem durchschnittlichen Tagesbudget von 30€ bequem über die Runden. Touristen, die vorwiegend in 3*Hotels übernachten sollten ungefähr 63€ pro Tag einplanen

2. Kenia – prachtvolle Fauna und Flora

Kenia
Ein Urlaub in Afrika ist ein Traum vieler Menschen. Wer möchte nicht Löwen, Nashörnern, Giraffen, Zebras und Elefanten in ihrer natürlichen Umgebung erleben und den ein oder anderen Schnappschuss auf der Foto Safari machen? Außerdem kann man in Kenia kreideweiße Sandstrände und kristallklares Meer bewundern und genießen.

Kenia ist ein Land der Gegensatze. Es gibt sowohl Strand, Savanne als auch bergiges Hochland und zudem kann man sich auch in der pulsierenden Hauptstadt Nairobi vergnügen. Kurz, Kenia bietet dem Reisenden sehr viel für wenig Geld.

Vergleichspreise:

  • Ein lokales Bier in Kenia (0,5 Liter) kostet ca. 1,60€
  • Eine Mahlzeit in einem günstigen Restaurant ist für ca. 3,60€ zu haben
  • Der öffentliche Verkehr ist mit ca. 0,40€ pro Fahrt günstig
  • Ein Backpacker kommt mit einem durchschnittlichen Tagesbudget von 12€ aus. Touristen, die vorwiegend in 3*Hotels übernachten, sollten 60€ pro Tag einplanen

1.Nicaragua – Poolparty und Surfen in Mittelamerika

Nicaragua
Nicaragua ist ein kleines, aber feines Reiseland. Auf relativ kleinem Territorium findet man so ziemlich alles, was das Herz begehrt. Vulkane, atemberaubende Strände, geheimnisvollen Urwald, hohe Berge, und vieles mehr.

Besonders schön ist auch das koloniale Granada. Das Bummeln durch die malerischen Gassen ist einfach zu schön. Die Traumstrände sind übrigens alles andere als überfüllt, so dass man wirklich die Seele baumeln lassen kann.

Eine der besten Pool Partys der Welt findet man in San Juan del Sur, was auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Ein echtes Erlebnis ist die Fahrt in einem der typischen gelben Busse. Das Gepäck wird einfach aufs Dach geworfen und schon geht´s los.

Etwas rustikal und folkloristisch, aber man sollte sich das nicht entgehen lassen. Nicaragua ist ein sehr billiges Reiseziel und das teuerste ist wahrscheinlich auch hier der Flug.

Vergleichspreise:

  • Ein lokales Bier (0,5 Liter) kommt in Nicaragua auf ca. 0,80€
  • Eine Mahlzeit in einem günstigen Restaurant hat einen durchschnittlichen Preis von 4€
  • Öffentliche Verkehrsmittel sind mit ca. 0,40€ pro Fahrt ebenfalls preiswert
  • Ein Backpacker kommt typischerweise mit durchschnittliches 11€ pro Tag aus, während ein Tourist mit ca. 47€ rechnen muss, wenn er sich vorwiegend in 3*Hotels aufhält

Tipps für günstige Reiseziele

Die oben genannten Reiseziele sind günstig, allerdings kommen in einigen Fällen höhere Flugkosten mit dazu. Diese langen reisen sind besonders für Studenten mit viel Zeit geeignet, denn dann lohnen sich diese fernen Reiseziele erst so richtig.

Ein Backpacker kann 3 Monate in Nicaragua für ca. 3.000 Euro reisen – inklusive Flug! Einmal im Land sind die Kosten einfach sehr gering. Das Gleiche gilt für Indien oder Vietnam.

Es gibt zudem einige Tipps und Tricks, wie man die Kosten einer Reise senken kann. Wir haben diese hier für Sie zusammengetragen!

  1. Die eigene Wohnung während der Abwesenheit vermieten
  2. Hier kann man bares Geld sparen, denn wenn man z.B. einen kompletten Monat oder vielleicht sogar länger weg ist, braucht man die Wohnung erstens sowieso nicht und zweitens kann man mit den Mieteinnahmen die Reise Kasse gut aufstocken.

    Hierzu kann man entweder eine Kleinanzeige aufgeben, oder aber das beliebte AirBNB benutzen.

  3. AirBNB oder billige Hostels benutzen
  4. Man selbst reist auch wesentlich billiger, wenn man AirBNB benutz oder nach preiswerten Hostels sucht.

    Gerade bei Rundreisen durch ein Land ist man meist eh nur zum Schlafen im Hotelzimmer. Da muss dieses vor allem sicher und sauber sein. Auf größeren Luxus kann man oft verzichten.

  5. Preiswerte Tarife mit nur Handgepäck wählen
  6. Wer nickt gerade mit der kompletten Familie vereist, oder vor Ort eine größere Auswahl an Kleidung benötigt (etwa bei einer Kreuzfahrt oder im teuren Ressort), der kann eine billige Fluggesellschaft6 oder einen billigeren Tarif ohne Gepäck auswählen.

    Denn oft kommt man im Urlaub mit Badeanzug, Shorts, Flip Flops und ein paar T-Shirts aus. In billigen Reiseländern kann es sogar sinnvoll sein, einfach vor Ort ein paar preiswerte Kleidungsstücke zu kaufen und vor der Abreise zu verschenken.

  7. Günstige Reiseziele in Europa
  8. Wer nur relativ kurz Urlaub machen kann, der sollte eher in der Nähe, sprich in Europa bleiben. Hier gibt es, wie oben bereits beschrieben, sehr günstige Urlaubsziele und man spart sich den langen und teuren Flug.

  9. Auch Deutschland hat schöne Ecken
  10. Auch in Deutschland gibt es tolle Reiseziele für einen preiswerten Urlaub. Denn die Lebenshaltungskosten in Deutschland sind nicht teuer und man kann auch hier kleinere Pensionen oder AirBNB Unterkünfte finden. Und man spart sich natürlich den teuren Flug.

  11. Wer nicht auf spezielle Urlaubszeiten oder Ferien der Kinder Rücksicht nehmen muss, bzw.
  12. wer alleine fliegt, der kann auch Last Minute Reisen als preiswert Form des Urlaubmachens wählen. Hier muss man allerdings flexibel sein was entweder den Zeitpunkt der Reise oder das Ziel angeht. Fündig wird man alle mal!

Fazit in Sachen billige Urlaubsziele

Man kann preiswerter Urlaub machen, als man manchmal annimmt. Sei es durch die Wahl des Reiselandes, sei es durch die Form des Reisens und der Unterkunft. Am billigsten ist es natürlich, wenn man beides verbindet. Je länger der Urlaub sein darf, umso weiter weg kann man fliegen.

Für kürzere Reisen sollte man teure und lange Flüge vermeiden, es sei denn, man hat eventuell ein tolles Schnäppchen gefunden.

Wir wünschen viel Spaß bei der Planung und der Reise!

Bei Flugverspätung über 3 Stunden oder Flugannullierung könnte Ihnen ein Ausgleichsanspruch von bis zu 600€ (abzügl. Provision) nach der Verordnung (EG ) Nr. 261/2004 zustehen.

Gratis prüfen

Wir arbeiten auf einer „Kein Gewinn = Keine Gebühr“ Basis. Sie haben keinerlei Kostenrisiko.

Coronavirus Flugausfall

Coronavirus Flugausfall

Veröffentlichung am 26. März 2020 um 15:44Heutzutage machen die neuesten Nachrichten über Coronavirus (COVID-19) Schlagzeilen. Fluggäste haben aufgrund des Coronavirus Schwierigkeiten. Einige Länder auf der ganzen Welt haben bereits...

mehr lesen